Becker ist ein Glücksfall für Trier

PRESSEMITTEILUNG zur Besetzung des Baudezernats in der Stadt Trier

Die Grüne Stadtratsfraktion ist das Bewerbungsverfahren um die Nachfolge von Andreas Ludwig offen angegangen, hat die Ausschreibung weit gestreut und aktiv nach geeigneten Bewerber*innen gesucht. Aufgrund des Stillstands der vergangenen 16 Jahre muss endlich eine Person die Führung übernehmen, die Trier in den Bereichen Mobilität und Klimaschutz voranbringt.

„Im Rahmen unserer Bemühungen sind wir auf Dr. Thilo Becker gestoßen“, sagt die grüne Fraktionsvorsitzende Dr. Anja Reinermann-Matatko. „Er hat uns in dem überraschend positiven Bewerber*innenfeld überzeugt, die richtige Wahl für Trier zu sein.“ Becker bringe in seiner Vita viele Punkte mit, die der Fraktion für die Zusammenarbeit in Trier wichtig seien: Erfahrung in der Leitungsfunktion einer Kommunalverwaltung, fundiertes Fachwissen im Bereich Mobilität und Klimaschutz, erfolgreich umgesetzte breite Bürger*innenbeteiligung sowie projektbasiertes Arbeiten über die Grenzen von Ämtern und Dezernaten hinweg.

„Neben seiner Vita hat uns zudem sein persönliches Auftreten überzeugt“, sagt Reinermann-Matatko: „Becker redet nicht von Traumschlössern, sondern trifft fachlich fundierte Entscheidungen, die dann auch zur Umsetzung kommen.“ Gerade angesichts des massiven Investitionsstaus in Trier sei eine transparente und verlässliche Vorgehensweise ein wichtiges Element, um die Stadtgesellschaft trotz der Notwendigkeit, Prioritäten setzen zu müssen, zu einen.

„Becker hat als gebürtiger Trierer zudem die Anbindung an seine Heimatstadt nie verloren“, sagt die Fraktionsvorsitzende. „Als Bewerber von außen, der aber die Entwicklung der Stadt Trier in den vergangenen Jahren intensiv begleitet hat, bringt er das notwendige Wissen um die Trierer Besonderheiten als auch die nötige Distanz zum Treffen unvoreingenommener fachlicher Entscheidungen mit. Und Signale aus anderen Fraktionen zeigen, dass er als parteiloser Kandidat auch andere Gruppierungen im Rat auf dem Weg mitholen kann.“

Kategorie

Mobilität Planen/Bauen Pressemitteilung Stadtratsfraktion

GRÜNE TERMINE

KommunalTalk der Trierer Grünen

zum Thema „Offene Jugendarbeit - up to date oder voll old school?“
Mittwoch, 8. Februar, 19 Uhr, in der Geschäftsstelle Jüdemerstraße 16

Mehr

Grüner Stammtisch - zu Gast in Trier-Süd

Treffpunkt ist um 18 Uhr am Leoplatz beim Südbahnhof. Dort sprechen wir mit Ortsvorsteherin Nicole Helbig über die Probleme und Vorschläge für die Zukunft des Leoplatzes.

Im Anschluss kehren wir in der Weinhexe ein:

Wann: Donnerstag, 09. Februar, 19 Uhr
Wo: Weinhexe, Saarstraße 18, 54290 Trier-Süd

Mehr

Vorstandssitzung

Der Grüne Vorstand trifft sich am 13. Februar um 19:00 Uhr vor Ort in der Geschäftsstelle und online über Jtisi. Die vorläufige Tagesordnung sowie die Protokolle der [...]

Mehr

JETZT SPENDEN!

Du willst uns unterstützen?  Dann spendier uns Social-Media-Werbung, Flyer, Plakate, Veranstaltungen, ... oder eine Limo!
Wir sagen schon jetzt: Vielen Dank!