86 - Die Hälfte der Macht den Frauen!

Selbstbestimmung, Gleichberechtigung und die Hälfte der Macht den Frauen!
Als erste Partei der Bundesrepublik haben die Grünen das Frauenstatut eingeführt – das war 1986 – 86 ist heute die Zahl des Tages!
Mit dem Statut haben wir frauenpolitische Erfolgsgeschichte geschrieben: In keiner anderen Partei gibt es so viele einflussreiche Frauen. Denn es bedeutet die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in der Politik. Die Mindestquotierung von Ämtern und Mandaten ist eines der Mittel, um dieses Ziel zu erreichen.
So ist auch unsere Stadtratsfraktion paritätisch besetzt, mit acht Frauen und acht Männern – und angeführt natürlich von einer Frau: Anja Reinermann-Matatko. Sie ist zugleich Direktkanditatin für die Stadt Trier für den Landeswahlkampf. Mit Parteisprecherin Natalie Cramme-Hill steht eine weitere Frau auf der Landesliste, zudem Michael Lichter, stellvertretender Fraktionschef.
Bei uns Grünen sind alle Wahllisten, Versammlungen und Gremien mindestens zur Hälfte mit Frauen zu besetzen. Deshalb führt mit Ministerin
Anne Spiegel eine Frau unsere Landesliste an. Ihr folgen weitere – immer auf den ungeraden Listenplätzen, die Geraden sind von Männern besetzt.
Ebenso wie die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen ist die Anerkennung geschlechtlicher Vielfalt ein Ziel von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN: Trans*, inter und nicht-binäre Menschen sollen in unserer Partei gleichberechtigte Teilhabe erhalten. Alle Gremien und Versammlungen sind dazu angehalten, dieses Ziel zu achten und zu stärken.

GRÜNE TERMINE

Team Sichtbarkeit

Für alle, die Lust haben, unsere grüne Politik den Trierer Bürger*innen und unseren Mitgliedern sichtbarer zu machen und Veranstaltungen, Infostände, Stammtische und [...]

Mehr

Klimabewegung: Wo stehen die Grünen?

Eine Veranstaltung mit Corinna Rüffer MdB am 2. Februar, 18 Uhr

Mehr

Grüner Stammtisch - zu Gast in Trier-Süd

Treffpunkt ist um 18 Uhr am Leoplatz beim Südbahnhof. Dort sprechen wir mit Ortsvorsteherin Nicole Helbig über die Probleme und Vorschläge für die Zukunft des Leoplatzes.

Im Anschluss kehren wir in der Weinhexe ein:

Wann: Donnerstag, 09. Februar, 19 Uhr
Wo: Weinhexe, Saarstraße 18, 54290 Trier-Süd

Mehr

JETZT SPENDEN!

Du willst uns unterstützen?  Dann spendier uns Social-Media-Werbung, Flyer, Plakate, Veranstaltungen, ... oder eine Limo!
Wir sagen schon jetzt: Vielen Dank!