Trierer Dreigestirn für Mainz

Endspurt: Noch 3 Tage bis zur Landtagswahl!

Und weil nicht mehr so viel Zeit ist, stellen wir unsere drei Kandidat*innen im Wahlreis 25 vor - 3 ist heute natürlich die Zahl des Tages:

Direktkandidatin und Fraktionssprecherin Dr. Anja Reinermann-Matatko, die ihr mit eurer Erststimme wählen könnt.

Mit der Zweitstimme wählt ihr die vielfältige Wahlliste der GRÜNEN Rheinland-Pfalz mit Michael Lichter, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, sowie Parteisprecherin Natalie Cramme-Hill.

Sie werden sich dafür einsetzen, dass Trier mit starken Stimmen in Mainz vertreten ist.

 

Anja ist unsere Expertin für gerechte Bildung, nachhaltige Mobilität & starke Familienpolitik: Als Kommunalpolitikerin (seit 2004) weiß sie: „Die Schuldenlast unserer Städte bremst uns bei zukunftsweisenden Investitionen aus.“ Das Land bestelle vieles, zahle aber bislang nur einen kleinen Teil.

„Als Schulentwicklungsplanerin tut mir das Elend unserer Schulen weh. Und das nicht erst seit den Mängeln, die die Corona-Pandemie aufgedeckt hat. Unsere Schulen hinken digital hinterher. Ich setze mich ein für den Verleih von Endgeräten, Fortbildungen für alle Lehrkräfte in Digitalisierung und Inklusion sowie eine auskömmliche Finanzierung im Bereich Schulbau und technische Infrastruktur.“

Im Bereich Mobilität mahnt Anja den zögerlichen Ausbau des Projekts Westtrasse und eines regionalen Pendlerradwegenetzes an. „ Unsere Region muss vom Land mehr Unterstützung bei der Umsetzung dieser wichtigen Projekte erhalten. Meine Stimme gehört der klimafreundlichen Mobilität in und für Trier!“

 

Michael kandidiert auf Platz 14 und ist unser Experte für die Themenschwerpunkte Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Integration & Queer. „Meine Vision von einem GRÜNEN Rheinland-Pfalz liegt in einem nachhaltigen, ökologischen und klimaneutralen Bundesland, indem alle – unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht, Behinderungen, Alter, Lebensweise und sozialem Status - gleichberechtigt und vorurteilsfrei miteinander leben. Wir müssen alles dafür tun, dass wir unseren Nachkommen eine Umwelt hinterlassen, in der auch sie leben können.“

 

Natalie ist unsere Fachfrau für gerechte Geschlechterpolitik, kommunale Entschuldung, eine lebendige Kultur und ihrem Schwerpunkt Verbraucherschutz. „Was GRÜNES Rheinland-Pfalz noch verbessern kann ist u.a., unsere Wirtschaft in Zeiten von Corona zu stützen und Frauen, Kinder, Familien zu schützen.“

GRÜNE TERMINE

Fairweg-Festival 2024

Am 22. Juni 2024 werden wir in Trier erleben, wie viel Spaß nachhaltige und inklusive Events machen – mit dem FairWegFestival rund um den Queergarten! Im Herzen der Stadt [...]

Mehr

JETZT SPENDEN!

Du willst uns unterstützen?  Dann spendier uns Social-Media-Werbung, Flyer, Plakate, Veranstaltungen, ... oder eine Limo!
Wir sagen schon jetzt: Vielen Dank!

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>