25.08.2016

Gleiches Recht für alle auf Triers Straßen

Foto: Christiane Wolff / TV

Tempo 30 in der Trierer Innenstadt ist zwar längst im Mobilitätskonzept festgeschrieben, umgesetzt wurde bisher wenig. Deswegen versuchen wir Grüne jetzt, mit Anträgen einzelne Maßnahmen voranzutreiben.

Auf Initiative von Vorstandsmitglied Ole Seidel, der als außerfraktionäres Mitglied auch im Verkehrsausschuss sitzt, hatte die Grüne Stadtratsfraktion vor der Sommerpause einen Antrag auf Verkehrsberuhigung in der östlichen Innenstadt eingebracht. In der nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses soll der Antrag weiter beraten werden. Der Trierer Verkehrsdezernent und die örtliche Tageszeitung zeigen sich aufgeschlossen.

Jetzt heißt es dranbleiben, damit die Verwaltung das auch umsetzt!

URL:http://uns-gruener-trier.de/startseite/einzelansicht-news/article/gleiches_recht_fuer_alle_auf_triers_strassen/