04.10.2017

Den Moselaufstieg verhindern!

Mit einem Antrag an die kommende Landesdelegiertenversammlung wollen die Trierer Grünen neuen Schwung in die Diskussion um den Moselaufstieg bringen. Die Mitgliederversammlung vom 4. Oktober 2017 verabschiedete eine Resolution, in der neben der Ablehnung der Straßenbauprojekte Moselaufstieg und Meulenwaldautobahn deren Streichung aus dem Landesentwicklungsprogramm LEP IV gefordert wird. Die Grünen halten darüber hinaus die Verankerung beider Projekte im Trierer Flächennutzungsplan für nicht zustimmungsfähig. Sie mahnen stattdessen das vom Land schon lange zugesagte verkehrsträgerübergreifende Gesamtkonzept für die Region Trier an.

 txt

URL:http://uns-gruener-trier.de/startseite/einzelansicht-news/article/den_moselaufstieg_verhindern/