Pressemitteilungen

06.11.2019

Es ist 5 vor 12...

 

...höchste Zeit, sich auf allen Ebenen für unsere Umwelt einzusetzen. Viele Bürger*innen achten darauf, Plastikmüll zu reduzieren oder nachhaltig einzukaufen.

Wenn sich die Nachfrage der Konsument*innen verändert, wandeln sich mit der Zeit auch die Unternehmen selbst. Nachhaltige Unternehmen wirtschaften so, dass unsere ökologischen, sozialen und ökonomischen Ressourcen dauerhaft erhalten bleiben. Wie kann die kommunale Politik diesen wirtschaftlichen Wandel unterstützen?

Mehr»

21.08.2019

Ergänzungsantrag zur A.R.T. Satzung, Vorlage DS 356/2019

Resolution in diesem Sinne verabschiedet

„Neufassung der Gebührensatzung des Zweckverbandes A.R.T.“ Der Stadtrat möge beschließen: Die Vertreter*innen des Stadtrates in der „Arbeitsgemeinschaft Abfallwirtschaft im Raum Trier“ sowie in der „Verbandsversammlung des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Region Trier“ erhalten folgende Weisung:

Mehr»

18.04.2019

Stadtrat 17.04.: Änderungsantrag Globus - SPD,UBT,FDP Gescheitert

Oberbürgermeister, SPD, UBT und FDP sind heute mit ihrem Versuch gescheitert, ein „JA“ zu Globus durch den Stadtrat zu bringen. Dies haben wir gemeinsam mit CDU und Linken verhindert.

Stattdessen hat die Verwaltung jetzt den Auftrag erhalten, den Antrag von Globus überhaupt erst einmal zu prüfen und Zahlen, Daten und Fakten auf den Tisch zu legen.

Mehr»

22.03.2019

Stadtrat 21.März: Rede zur geplanten Verlagerung des Edeka-Marktes - BK 24

Städtebau

Der gesamt Bereich entlang der Güterstraße hat einen beschämenden Hinterhofcharakter. Das städtebauliche Potential dieses Gebietes ist enorm: Es ist groß und liegt nah an der Innenstadt. Jedoch fehlen in der Verwaltung und auch hier im Stadtrat die Phantasie und der Gestaltungswillen, dieses Potential auszuschöpfen.

Mehr»

14.03.2019

Stadtrat 21.03.2019 Anfrage zum Sachstand der Open-Data-Strategie der Stadt Trier

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in der Ratssitzung vom 06.10.2015 wurde auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen – in Ergänzung zur Offenlegung der Daten aus dem Geoinformationssystem - beschlossen:

1.Die Offenlegung der (Geo-)Daten muss eingebettet sein in eine Open-Data-Strategie der Stadt Trier, die es zu entwickeln gilt.

Die Antwort hier

Mehr»

URL:http://uns-gruener-trier.de/stadtratsfraktion/pressemitteilungen/kategorie/wirtschaft-49/