14.03.2017

Glückwünsche für alle!

Die Wahl des neuen Kulturdezernenten der Stadt Trier hatte ein vorhersehbarbares Ergebnis. Es war ziemlich klar, dass Herr Thomas Schmitt gewinnen wird. Oder?

Wir Grüne hatten offen kommuniziert, dass die CDU das Vorschlagsrecht bei der Besetzung der Position des Kulturdezernenten hat. So könnte der Eindruck entstehen, dass unsere Fraktion einfach der Empfehlung des Partners der Verantwortungsgemeinschaft gefolgt sei. Dem ist mitnichten so, da wir Grüne ja auch von unserem Vetorecht hätten Gebrauch machen können. Alle fünf Bewerber wurden von uns mit einem umfangreichen Fragenkatalog konfrontiert. Dann folgte eine gemeinsame Beratung. Eine Bewertung der Kandidaten durch jedes einzelne Mitglied der Fraktion bildete das Ende unseres Meinungsbildungsprozesses. Dieser kann absolut als unvoreingenommen und neutral bezeichnet werden.

Daher hat nach unserer Meinung mit Herr Thomas Schmitt der beste Bewerber um das Amt des Dezernenten für die Geschäftsbereiche Kultur, Tourismus, Recht, Sicherheit und Ordnung die Wahl für sich entschieden. Deshalb gratuliert die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen nicht nur Herrn Schmitt, sondern auch dem Stadtvorstand, den betroffenen Ämtern und letztlich auch dem gesamten Stadtrat.

Der neue Beigeordnete wird unser aller Arbeit mit neuen Impulsen bereichern, und mit seiner Erfahrung wichtige Entscheidungen vorantreiben.

Petra Kewes

Fraktionsvorsitzende

URL:https://uns-gruener-trier.de/stadtratsfraktion/pressemitteilungen/einzelansicht-presse/article/glueckwuensche_fuer_alle/