31.05.2011

"Ausreisezentrum" ist Geschichte - Ein Grund zum Feiern!

Wollen Sie einen Grund wissen, warum politisches Engagement sich lohnt? Ich nenne ihn einen: die Schließung des "Ausreisezentrums"!

Seitdem  die umstrittene Einrichtung vor ungefähr zehn Jahren von Ingelheim nach Trier umzog, wurde der Protest nicht leiser. Die Zivilgesellschaft ließ nicht locker, organisierte Demonstrationen, Kundgebungen, sammelte Unterschriften  und vieles mehr, um auf die Situation der Menschen aufmerksam zu machen, die nichts anderes "verbrochen" haben als vergeblich um Asyl zu bitten.

Der Trierer Appell, unterzeichnet von Heiner Geißler bis Konstantin Wecker, der mit überwältigender Mehrheit und größter Geschlossenheit getragene Stadtratsbeschluss und die anschließende BürgerInnenpetition waren Meilensteine auf dem Weg zum Ziel.

Unser Dank und Respekt gilt all denjenigen, die durch ihre jahrelange Unermüdlichkeit und ihren persönlichen Einsatz diesen Erfolg möglich gemacht haben.

Hoffentlich treffen wir uns auf dem für den Sommer geplanten Fest!

 

Corinna Rüffer

URL:http://uns-gruener-trier.de/stadtratsfraktion/einzelansicht-meldung/article/ausreisezentrum_ist_geschichte_ein_grund_zum_feiern/