05.06.2018

PM: Betreuungsprobleme in kirchlichen Kitas

„Die diskriminierende Personalpolitik der kirchlichen Träger muss beendet werden“, fordert Peter Hoffmann von den Grünen im Trierer Stadtrat.

 

Durch die Reduzierung der Betreuungszeiten in der Kita Herz-Jesu werde ein eklatanter Mangel an Realitätsbewusstsein bei den Kirchen sichtbar, denn diese Stellen nur Personen christlichen Glaubens ein.

 

 „Wir werden dies in einer der kommenden Stadtratssitzungen thematisieren.“ Vor allem in Zeiten des Fachkräftemangels könne es sich kein Arbeitgeber leisten, Bewerberinnen und Bewerber anderen Glaubens oder konfessionslose abzulehnen. Eine solche Personalpolitik ist realitätsfremd und diskriminierend, so Hoffmann weiter.

 

 „Die Probleme werden so völlig unnötig auf die verbleibenden Beschäftigten, die Eltern und die Kinder abgewälzt. Wir werden uns im Sinne der Beschäftigten, der Eltern und der Kinder dagegen wehren“, so Hoffmann abschließend.

 

URL:http://uns-gruener-trier.de/stadtratsfraktion/artikel-rathauszeitung/einzelansicht-raz/article/pm_betreuungsprobleme_in_kirchlichen_kitas/