Anfrage zum Umsetzungsstand der beschlossenen Umweltspuren in Theodor-Heuss-Allee / Christophstraße

13.01.20

 

Sehr geehrter Herr Beigeordneter Ludwig,

 

Im März 2013 wurde die Umgestaltung des Alleenrings schon als Gesamtpaket in das Zielnetz des MOKO 2025 aufgenommen; mit höchster Prioritätsstufe werden provisorische Umweltspuren entlang der Theodor-Heuss-Allee und Christophstraße angegeben; die Möglichkeit einer gemeinsamen Nutzung durch Rad- und Busverkehr bei einer Herstellung als Richtungsfahrstreifen jeweils in Theodor-Heuss-Allee und Christophstraße sollte vorab geprüft werden.

Darüber hinaus stellte unsere Fraktion am 6.11.2018 zusammen mit der CDU-Fraktion den Antrag „10-Jahreskonzept Rad- und Fußverkehr und ÖPNV - Mobilitätskonzept gesamtheitlich umsetzen – Fuß- und Radverkehr und ÖPNV mit gleicher Verbindlichkeit planen“, damit – analog zum 10-Jahreskonzept Straßenbaumaßnahmen (Vorlage 380/2018) auch für diese Verkehre deutliche Verbessrungen erreicht werden können. Dieser Antrag wurde vom Stadtrat mehrheitlich beschieden.

 

Unsere Fraktion bittet Sie um Beantwortung folgender Fragen:

 

1. Wie ist der Sachstand bzgl. der Einführung einer Umweltspur in der Theodor-Heuss-Allee. 

Welches sind die weiteren Planungsschritte und wie sind sie terminiert?

2. Wie ist der Sachstand bzgl. der Einführung einer Umweltspur in der Christophstraße. 

Welches sind die weiteren Planungsschritte und wie sind sie terminiert?

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ole Seidel

Die Antwort ist hier zu lesen

Kategorie

Anfragen Mobilität Stadtratsfraktion Umwelt

GRÜNE TERMINE

Podium "Handwerk bewegt Klima"

Veranstaltungsreihe „Aus den Krisen Zukunft schöpfen“

Mehr

KommunalTalk

Energiewende Teil 2

Was kann ich selbst tun?

Mehr

JETZT SPENDEN!

Du willst uns unterstützen?  Dann spendier uns Social-Media-Werbung, Flyer, Plakate, Veranstaltungen, ... oder eine Limo!
Wir sagen schon jetzt: Vielen Dank!