01.10.2012

Albert Schweitzer Stiftung und Grüne Jugend Trier-Saarburg: Gemeinsam gegen Massentierhaltung

In der Massentierhaltung leben Tiere unter Bedingungen, die den speziellen Bedürfnissen ihrer jeweiligen Art absolut nicht gerecht werden und werden wie Maschinen zur Produktion von Eiern, Milch oder Fleisch ausgebeutet. „Auch, wenn Sie Fleisch mögen“, so die Überschrift der Aktion, können Sie etwas tun: Konsumieren Sie weniger Fleisch, steigen Sie auf fleischlose Alternativen um und sprechen Sie darüber, insbesondere wenn Sie Kinder haben. Das eindrucksvollste Erlebnis an diesem erfolgreichen Tag für unsere Mitgeschöpfe, die Tiere, war ein kleines Mädchen, dass von selbst aufgehört hatte, Fleisch zu essen; sie hatte festgestellt: „Mein Kaninchen ist doch genauso ein Tier wie ein Schwein.

 

Sarah Jakobs

URL:https://uns-gruener-trier.de/gruene-jugend/aktuelles-von-der-gj/einzelansicht-aktuellesgj/article/albert_schweitzer_stiftung_und_gruene_jugend_trier_saarburg_gemeinsam_gegen_massentierhaltung/